Zuhause > Nachrichten > Branchen Nachrichten > Mit Edelstahlbesteck können Si.....

Nachrichten

Mit Edelstahlbesteck können Sie sicher sein, dass die Darmabsorption von Mangan niedrig ist

Haushalte sind heutzutage fast untrennbar mit Küchenutensilien aus Edelstahl und Geschirr zum Kochen und Essen verbunden. Vor kurzem wurde im WeChat-Freundeskreis die Nachricht verbreitet, dass "die Verwendung von Edelstahlgeschirr Manganvergiftungen verursachen wird", dass Fremde niemals Edelstahlgeschirr verwenden, weil sie Angst vor einer Schwermetallvergiftung haben.


Edelstahl Ice Cream Scooptrading Unternehmen

Obwohl „304“ Stahl sicher ist, verwenden viele Händler nicht qualifizierten Mangan-Stahl (in der Industrie als „201“ „202“ Edelstahl bekannt). Solches Geschirr-Mangan wird erheblich überschritten, und während des Gebrauchs wird eine große Menge Mangan freigesetzt. Das Gedächtnis der Menschen nimmt ab. ”

Gerüchten zufolge haben viele Leute sich Sorgen gemacht, und einige werfen sogar das Edelstahlbesteck zu Hause. In der Tat ist diese Art von Sorge völlig überflüssig. Viele Aussagen im Gerücht sind nicht zutreffend. Edelstahlbesteck ist im Ausland sehr beliebt. Einige große Markengeschirr auf dem Markt, wie Zwilling-Messer, WMF-Töpfe und Geschirr, sind alle aus Edelstahl, alles ausländische Produkte, die in Europa, Amerika und Asien beliebt sind. Das Sprichwort, dass "Ausländer niemals Edelstahlgeschirr verwenden", basiert vollständig auf der Psychologie der Verbraucher, die keine fremden Bedingungen verstehen und falsche Informationen schaffen, um die Menschen zu täuschen.


Bester Preis Mixing Bowl Hersteller

Zweitens ist der Unterschied zwischen „304“ Stahl und „201“ und „202“ Stahl hauptsächlich auf die unterschiedlichen Zusammensetzungen und funktionalen Eigenschaften zurückzuführen. „304“ ist die von der American Society for Testing and Materials gemäß der Metallgehaltsnorm von Stahl festgelegte Zahl. Wenn es dem nationalen Standard Chinas entspricht, beträgt der Metallgehalt dieses Stahls: 19% Chrom, enthält 9%. Die Stähle „201“ und „202“ haben einen niedrigeren Nickelgehalt, einen etwas höheren Mangangehalt und eine relativ schlechte Korrosionsbeständigkeit und werden hauptsächlich in der Produktion von Schienenfahrzeugen eingesetzt. Drittens ist Mangan in Edelstahl relativ stabil. Solange wir qualifizierte Produkte verwenden, wird unser Mangan selten beim täglichen Kochen und Kochen verwendet. Es wird dem menschlichen Körper nicht schaden. Tatsächlich muss der Körper die richtige Menge Mangan konsumieren.

Mangan ist ein Metallelement und auch ein wesentliches Spurenelement im menschlichen Körper. Es ist ein Bestandteil von Bindegewebe, Knochen, Blutgerinnungsfaktoren, Sexualhormonen usw. Es spielt eine unverzichtbare Rolle beim Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel, der Kalziumabsorption und der Blutzuckerregulierung. Erwachsenenalter Die optimale tägliche Aufnahme von Mangan für Menschen beträgt 4,5 mg. Die Aufnahme von Mangan beeinflusst die Gesundheit nicht, solange sie nicht übermäßig ist. Wenn eine übermäßige Aufnahme die Eisenaufnahme hemmt, kann eine langfristige Überdosierung das Nervensystem, das Gedächtnis und den Schlaf beeinträchtigen.


Edelstahl Messlöffel Fabrik

Studien haben jedoch geschätzt, dass die maximal zulässige Menge an Mangan pro Tag für Erwachsene 11 mg beträgt und die tägliche Aufnahme von Mangan aus chinesischen Einwohnern 6,8 mg beträgt, wobei die aus dem Wasser aufgenommene Wassermenge und die tägliche Verwendung von Edelstahl berücksichtigt werden Stahlbehälter. Gewöhnliche Menschen konsumieren täglich etwa 8,05 Milligramm Mangan, was immer noch auf einem sicheren Niveau liegt.

Die Absorptionsrate von Mangan im menschlichen Gastrointestinaltrakt ist gering und beträgt nur etwa 1% bis 50%. Fälle von Nebenwirkungen, die durch die Aufnahme von Mangan aus der Nahrung verursacht wurden, wurden selten klinisch festgestellt, und Fälle von Manganvergiftungen aufgrund der Verwendung von Edelstahlprodukten traten selten auf. Vergiftungen durch Manganüberwucherung treten hauptsächlich in speziellen Industriezweigen und Berufen auf, z. B. bei Industriearbeitern, die seit langem im Manganbergbau, beim Schmelzen, bei der Verarbeitung und beim Elektroschweißen tätig sind. Ihre Hauptaufnahme von Mangan ist die Inhalation der Atemwege.

Natürlich ist es nicht ausgeschlossen, dass einige skrupellose Händler zur Herstellung von Edelstahlbesteck unqualifizierte Rohstoffe verwenden, um Kosten zu sparen, und ihre Produkte sind schwer zu beruhigen. Daher wird den Verbrauchern empfohlen, Geschirr und Küchenutensilien für einen normalen Supermarkt zu kaufen. Versuchen Sie, bei der täglichen Verwendung von Edelstahlgeschirr starke säurehaltige Speisen nicht lange zu halten. Verwenden Sie zum Reinigen weniger Stahldraht, um Korrosion und Beschädigung von Edelstahl zu vermeiden.