Zuhause > Nachrichten > Branchen Nachrichten > Hongkongs Push-and-Sell-Kampag.....

Nachrichten

Hongkongs Push-and-Sell-Kampagne zur Reduzierung von Kunststoffen


Hongkong, 16. November (Xinhuanet) - Laut dem Hongkonger Bericht "Wen Wei Po" haben das Hongkong Environmental Campaign Committee, die Umweltschutzabteilung von Hongkong und die Hong Kong Catering Federation gemeinsam "Outsourcing of Plastics, Cutlery" ins Leben gerufen Erstes Pilotprojekt. Die Öffentlichkeit wird ab dem 16. September in dem Gebiet sein. 3 große Fastfood-Restaurants (Family Music, Big Happiness und Maxim MX). Wenn Sie ein Imbiss kaufen, können Sie eine Briefmarke erhalten, ohne Einweggeschirr verwenden zu müssen. Wenn Sie 6 Stück haben, können Sie einen Satz wiederverwendbares Geschirr kostenlos einlösen. Oder holen Sie sich ein heißes Getränk.



Edelstahl Milchaufschäumer-Krugverteiler

Berichten zufolge berichtete der Direktor des Hongkonger Umweltbüros, Huang Jinxing, dass Einweg-Plastikgeschirr 2% des täglichen Mülls auf Deponien und 10% des Kunststoffabfalls ausmache. Daher ist es notwendig, Abfall und Kunststofformteile zu reduzieren. Die Regierung der SAR wird auch 2019 sein. Sie wird in ihren Räumlichkeiten umgesetzt. Bei der Ausschreibung neuer Verträge und der Verlängerung von Verträgen müssen Restaurantbetreiber die Verwendung von Einweggeschirr vermeiden und die Durchführbarkeit und den Mechanismus der Kontrolle oder des Verbots von Einweggeschirr aus Kunststoff untersuchen.

Eine Reihe von Verbänden der Gastronomie und Vertreter von Unternehmen und Umweltgruppen nahmen an der Eröffnungszeremonie der Veranstaltung teil, die am 15. stattfand, um die Bewegung für Plastikbewegungen zu unterstützen, und hoffte, dass die Gemeinschaft die Vision von "No Plastic Ocean" verwirklichen würde.

In seiner Rede auf der Veranstaltung sagte Herr Wong, dass die SAR-Regierung den Umweltauswirkungen von Kunststoffabfällen große Bedeutung beimisst und sich verpflichtet, die Öffentlichkeit dazu zu ermutigen, den Einsatz von Einweg-Plastikgeschirr durch verschiedene Aktivitäten zu reduzieren, um die Abfallvermeidung an der Quelle zu fördern.

Nach der Umsetzung der Kampagne „Walking the Beach Tableware First“ an den öffentlichen Stränden und nahe gelegenen Snackbars Mitte 2018 startete die EPD zusammen mit der zentralen und internationalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie drei großen Fast-Food-Restaurants der Kette die Take-off Plastikgeschirr, erste Kampagne “. Ermutigen Sie alle Lebensbereiche, die Verwendung von in sich geschlossenem und wiederverwendbarem Geschirr zu unterstützen. Wenn es auf dem Markt ist, wird es „Kunststoff herstellen, verlassen“ und die Produktion von wegwerfbarem Kunststoffabfall reduzieren.



China Messlöffel Fabrik

Er wies darauf hin, dass die Unterstützung der Gastronomiebranche für die erfolgreiche Durchführung der Kunststoffbewegung zum Mitnehmen unverzichtbar ist. Es wird angenommen, dass die drei großen Fast-Food-Restaurants an der Kampagne mitwirken werden, um die Gastronomie und andere Interessengruppen zu ermutigen, sich den Reihen anzuschließen. Und das Bewusstsein der Öffentlichkeit für das Formen von Kunststoffen zu erhöhen und die Abfallvermeidung unter den Menschen zu fördern.



China Haushaltswarenhersteller

Entsprechend dem UNO-Thema „Kein Kunststofftag“ für den diesjährigen Weltumwelttag führen die National Games eine Reihe von „Walking and Disposing“ -Aktivitäten durch, darunter den „Zero Abandoned Campus“ -Preis und das Online-Spiel. Mitte Dezember wird der "Reusable Tableware Borrowing Plan" veröffentlicht, um Großveranstaltern kostenlos wiederverwendbares Geschirr zur Verfügung zu stellen.